Sicherheit

Ihre Daten sind bei uns in sicheren Händen.

Schutz vor Datenverlust

Für alle Daten machen wir Tages-, Wochen- und Monatssicherungen auf jeweils anderen Rechnern (Großvaterprinzip). Unser Server und die Arbeitsrechner haben redundante Speichersysteme. Darüber hinaus werden alle Daten regelmäßig auf separaten Datenträgern gesichert. Diese Sicherungskopien werden sorgfältig und auch außer Haus aufbewahrt.

Häufiger, als man vermuten sollte, kommen Übersetzungen auch bei unseren Kunden abhanden. Wenn nicht vereinbart wurde, dass alle Unterlagen und Daten vernichtet werden sollen, bewahren wir eine Kopie unserer Arbeit für Sie auf. Wenn Sie dann nach längerer Zeit noch einmal den Text benötigen, aber nicht mehr verfügbar haben, können wir Ihnen oft helfen.

Schutz vor Viren

Alle unsere Rechner und das Netz sind nach dem aktuellen Stand der Technik (mehrfach tägliche Aktualisierung der Virus-Signaturdateien) vor Viren, Würmern, Keyloggern und ähnlich unangenehmen Zeitgenossen geschützt. Man hat zwar schon oft »versucht«, uns Viren zu senden; wir haben sie aber immer gleich erkannt und noch nie weitergegeben.

Vor Geheimdiensten im In- und Ausland ist man leider nicht sicher.

Schutz vor Datendiebstahl

Am sichersten sind Daten immer dann, wenn jemand darauf aufpasst. In unserem Büro sind Daten und Unterlagen im Regelfall auch über Nacht und am Wochenende bewacht. Da wir praktisch keinen Publikumsverkehr haben und ständig jemand ein Auge auf die Rechner hat, kann sich auch kein Unbefugter daran zu schaffen machen.

Vertrauliche Papierdokumente werden unter Verschluss gehalten und nach Gebrauch nicht auf normalem Weg, sondern über einen Aktenvernichter oder durch Verbrennen entsorgt. Daten werden auf Wunsch nach Bearbeitung, Versand und Bezahlung gelöscht.

Wir speichern keine Kundendaten auf Servern außerhalb Deutschlands.